Akustiksession-Premiere in der Mülheimer Altstadt: Philipp Hemmelmann kommt in DAS KAFF

Die Akustiksession ist wieder zurück! Nach über zwei Jahren Pause feiert das beliebte akustiksche Konzertformat sein Comeback. DAS KAFF präsentiert zusammen mit Rock n‘ Ruhr die erste Akustiksession in der Mülheimer Altstadt. Zu Gast ist der Singer-Songwriter Philipp Hemmelmann.

Im Anschluss an die finale Show im langjährigen Zuhause der Akustiksession, dem ehemaligen Café Mocca Nova, gastierte das Unplugged-Format in der Saarner Greens Galerie, der Mülheimer Freilichtbühne, den Rathsstuben und zuletzt im Dezember 2021 im Café des Unverpacktladens „Püngel & Prütt“. Nach einer längeren Pause gibt es die nächste Session am 15. März 2024 im KAFF am Fuße der Mülheimer Petrikirche. Neben der neuen Location treffen Freunde der Akustiksession mit Philipp Hemmelmann aber auf ein bekanntes Gesicht auf der Bühne. Bereits viele Jahre zuvor war der Mülheimer Musiker allein und in verschiedenen Formationen zu Gast bei Konzerten der Rock n‘ Ruhr-Reihe.

Der 28-jährige Singer-Songwriter aus Mülheim an der Ruhr, beeindruckt Musikliebhaber mit seiner Fähigkeit, allein wie eine vollständige Band zu klingen. Durch die geschickte Nutzung einer Loopstation zaubert er in Echtzeit Schichten von Gesang, Gitarre und anderen Instrumenten, was das Publikum in eine faszinierende Klanglandschaft entführt.
Philipp Hemmelmanns Repertoire erstreckt sich über internationale Popmusikhits bis hin zu selbstgeschriebenen Songs in deutscher Sprache. Seine Musik vereint eingängige Melodien mit tiefsinnigen Texten, wodurch er eine breite Palette von Emotionen anspricht und Zuhörer aller Altersgruppen begeistert. Dieses Klangerlebnis, sowie die Authentizität und Leidenschaft, die er in jede Performance einfließen lässt, versprechen immer wieder einen besonderen Abend.

Die Akustiksession startet am 15. März ab 19:00 Uhr. Der Eintritt ist frei und der Hut geht rum!